Aphroditen

Seitdem ich 2013 in Münster die normalerweise in Neapel beheimatete Statue der "Aphrodite Kallipygos" bewundern durfte, ist es mir ein besonderes Anliegen geworden, Variationen dieser Statue fotografisch umzusetzen. Der Leitgedanke hierbei ist, dass jede Frau, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Alter oder ihrer Statur eine Liebesgöttin sein kann. Das Ganze gipfelte bisher in einem Gruppenfoto mit 14 sehr unterschiedlichen, wunderschönen Frauen, das ich in diesem Sommer realisieren durfte.

 

Das Original habe ich bei meinem Besuch der Ausstellung in Münster als Vorlage fotografisch festgehalten:

Hier dann die Gruppenbilder, die im Juni 2019 entstanden sind:

Und natürlich dürfen auch die Einzel-Variationen nicht fehlen: